Ohrakupunktur

Die Ohrakupunktur ist eine Reflexzonentherapie, die auf der alternativmedizinischen Annahme beruht, dass sich die Körperregionen auf der Ohr-Oberfläche darstellen. Bei Störungen im Organismus werden nach den Erfahrungen der Naturheilkunde die den betroffenen Organen entsprechenden Punkte am Ohr als druckempfindlich erlebt und der Therapeut kann durch die Akupunktur dieser Punkte gezielt Einfluss auf die Störung nehmen und so die Selbstheilungskräfte des Körpers anregen. Ich führe die Ohrakupunktur durch sterile Einmalnadeln aus, die etwa 20 Minuten einwirken.


Die Ohrakupunktur kann bei einer Vielzahl von Störungen angewandt werden, als einzige Therapieform oder in Verbindung mit anderen Therapien.

 

Die Ohrakupunktur wird, wie viele andere Naturheilverfahren, von der evidenzbasierten Medizin, landläufig Schulmedizin genannt, nicht anerkannt, da wissenschaftliche Beweise fehlen.